Job Übersicht
Unsere Mandantin ist ein traditionsreiches, produzierendes Unternehmen mit weltweiten Aktivitäten und mehreren Standorten. Das durch Private Equity investierte Unternehmen beschäftigen die Mehrheit ihrer Mitarbeiter in Deutschland und ist durch seine Innovationskraft einer der führenden Unternehmen im Markt.

Der Stelleninhaber (m/w/d) fungiert als Ansprechpartner gegenüber der Management-Ebene und ist verantwortlich für 5 Teams mit insgesamt 10 Mitarbeitern. Die Position hat einen starken Fokus auf das Projektmanagement der Abteilung; Prozessoptimierung, Schnittstellenmanagement etc.. Die Position wird neu in die Gruppe integriert und ist deshalb ein Schlüsselfunktion.

Aufgaben
  • Fachliche und organisatorische Verantwortung für das Team
  • Kompetente Visualisierung und Interpretation der Zahlenwelt der produzierenden Einheiten
  • Ausgestaltung und Weiterentwicklung der monatlichen und jährlichen Reportings
  • Kaufmännische Bewertung, Budgetierung, Abweichungsanalysen und Steuerung von Investitions- und Aufwandsprojekten der Werke
  • Verantwortung der monatlichen Werksergebnisdurchsprachen
  • Weitere Optimierung des Berichtswesens, der zugrunde liegenden KPI´s/Definitionen und Weiterentwicklung der Produktkostenkalkulation in den Werken
  • Sicherstellen der Erreichung definierter Finanzziele durch Überwachen genehmigter Budgets
  • Sicherstellen eines echten Business-Partnerings zwischen Group Controlling und den Operations-Einheiten
  • Regelmäßige Kommunikation und aktive Beziehungspflege zum Vorstand und diversen Stakeholdern der Gruppe
  • Steuerung und Koordination von Transformations- und Veränderungsprogrammen
Qualifikation
  • Abgeschlossenes wirtschaftswissenschaftliches Studium mit den Schwerpunkten Controlling, Finanzen oder Unternehmenssteuerung
  • Mehrjährige Erfahrung bei einem Industrieunternehmen oder in einer Beratungsgesellschaft
  • Disziplinarische und fachliche Führungserfahrung
  • Tiefgreifendes Verständnis für produktionsrelevante Kennzahlen
  • Projekterfahrung in der Weiterentwicklung von Prozessen und Systemen im Bereich Werkscontrolling im Sinne permanenter Optimierung, Effizienzsteigerung und Automatisierung / Digitalisierung
  • Sicherstellung eines reibungslosen Ablaufs des operativen Tagesgeschäftes
  • Ausgeprägte analytische und konzeptionelle Fähigkeiten sowie strategisches Denken und „Best Practice“ Erfahrung
Wenn Sie Interesse an dieser spannenden Aufgabe haben, übersenden Sie bitte Ihre Bewerbungsunterlagen per E-Mail an:

Fricke Finance & Legal; Herrn Mario Barisic:

Eschenheimer Anlage 1, 60316 Frankfurt am Main; Tel.: 069-98 19 278-0

Fricke Finance & Legal

Source:

Job Detail
Merken Bezahle niemals jemanden für einen Bewerbungstest oder ein Vorstellungsgespräch.
Cookie Consent mit Real Cookie Banner