Job Übersicht
Das Sana Klinikum Offenbach ist ein akademisches Lehrkrankenhaus der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt und zählt zu den größten Klinikeinrichtungen der Rhein-Main-Region. Als Krankenhaus der Maximalversorgung mit über 900 Planbetten verfügt das Klinikum über 24 Fachkliniken, 3 Institute und zertifizierte Fachzentren sowie eine der größten Notaufnahmen Hessens. Etwa 2.300 Beschäftigte sorgen dafür, dass jährlich rund 50.000 Patienten in der Notaufnahme, 39.000 stationär und 74.000 ambulant mit den neuesten medizinischen Diagnose- und Therapiemethoden optimal versorgt werden. Unsere Beschäftigten erbringen ausgezeichnete Spitzenleistungen, arbeiten in effektiven und patientenorientierten Prozessen und mit modernster Medizintechnik.

Die medizinische Klinik III betreut ca. 1.600 vollstationäre Patienten, erbringt knapp 10.000 extrakorporale Therapieverfahren und versorgt ca. 3.000 ambulante Rheumapatienten pro Jahr. Es besteht eine enge Kooperation zum von Frau Prof. Dr. de Groot mit geleiteten KfH Nierenzentrum auf dem Klinikgelände. Dieses Verfügt über ein Dialysezentrum, CAPD- und Urämiesprechstunden, Transplantationsnachsorge sowie ein nephrologisch-rheumatologisch-angiologisches Medizinischem Versorgungszentrum. Eine Nebentätigkeit im KfH Nierenzentrum ist bei Interesse möglich und erwünscht.

+ Hier ist Ihr Einsatz gefragt
  • Fachkundiges und kompetentes Versorgen unserer (teil-)stationären und ambulanten internistisch-nephrologischen Patienten.
  • Durführung von umfangreicher Diagnostik und Behandlung bis hin zum Entlassmanagement sowie Teilnahme am Rufbereitschaftsdienst.
  • Der Aufgabenbereich umfasst die Betreuung der nephrologisch-rheumatologischen Bettenstation mit 30 Betten zusammen mit den zu supervidierenden Assistenzärzten, die nephrologische Mitbetreunung der beiden Intensivstationen sowie eine tournusgemäße Beteiligung an den Dialysevisiten auf der Dialysestation (teilstationäre, Akut- und Auffangdialysepatienten)
  • Sie fördern unsere Ärzte in Weiterbildung und Fachärzte in ihrer fachlichen Weiterentwicklung und stehen ihnen als Fachexperte zur Verfügung.
+ Darum sind Sie unsere erste Wahl
  • Sie besitzen die deutsche Approbation und verfügen über gute bis sehr gute Deutschkenntnisse (min. C1 Medizin).
  • Sie sind Facharzt für Innere Medizin und Nephrologie und haben idealerweise schon Führungserfahrung als Oberarzt.
  • Sie beherrschen die Verfahren der nephrologisch relevanten diagnostischen und therapeutischen Verfahren inklusive des Dialysezugangsmanagements.
  • Ihre positive Ausstrahlung überträgt sich auf Ihr Umfeld: Sie besitzen eine kollegiale Arbeitsweise und sind stets wertschätzend gegenüber unseren Patienten.
  • Sie verfügen über eine fachliche und ausgeprägte kommunikative Kompetenz sowie eine hohe Sozialkompetenz und bringen Verantwortungsbewusstsein und Engagement mit.
  • Außerdem sind Sie kreativ, teamfähig und bereit mit unterschiedlichen Berufsgruppen konstruktiv und zielorientiert zusammenzuarbeiten.
  • Wir wünschen uns Konfliktlösungsfähigkeit, Durchsetzungsstärke sowie eine ausgeprägte Ziel- und Ergebnisorientierung.
  • Zudem wünschen wir uns, dass Sie Ihre Ideen und Impulse zur möglichen Verbesserung von Prozessen und Arbeitsabläufen einbringen.
+ Und darum sind wir Ihre erste Wahl

Bei uns erwartet Sie eine interessante, vielseitige und verantwortungsvolle Aufgabe und eine konstruktive Arbeitsatmosphäre in einem engagierten und motivierten Team. Sie werden in die klinikspezifischen PC-Programme intensiv eingearbeitet. Zudem erhalten Sie eine leistungsgerechte Vergütung und werden in der Zusatzversorgungskasse mitversichert. Des Weiteren bestehen die Möglichkeiten vergünstigt zu parken und einer Kinderbetreuung aller Altersgruppen direkt auf dem Klinikgelände.

Als einer der größten Gesundheitsdienstleister in Deutschland verfügt Sana über verschiedene Business Units (Gesundheitsversorgung, Krankenhaus-Services und Gesundheit) und versorgt jährlich rund 2,2 Millionen Patienten nach höchsten Qualitätsansprüchen. Mehr als 35.500 Mitarbeiter an über 54 Standorten vertrauen bereits auf uns. Sie alle profitieren von einem Arbeitsumfeld mit abwechslungsreichen Herausforderungen und viel Raum für Eigeninitiative. Bei Sana können Sie sowohl eigene Schwerpunkte entwickeln als auch ein interdisziplinäres Netzwerk aufbauen.

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzhinweise unter .

Wir machen darauf aufmerksam, dass Bewerbungsmappen nicht zurückgeschickt werden und wir ausschließlich Online-Bewerbungen über unser Sana Bewerberportal berücksichtigen können.

Bitte beachten Sie, dass wir im Rahmen von Bewerbungsgesprächen keine Reisekosten übernehmen.

Weitere Infos und viele gute Gründe, um bei uns zu arbeiten:

Sie haben vorab noch Fragen?

Frau Prof. Dr. med. Kirsten de Groot, Chefärztin der Klinik für Nieren- & Hochdruckkrankheiten, Dialyse & Rheumatologie, beantwortet sie Ihnen gerne: Telefon 069 8405-3800

Bewerben Sie sich direkt über unser .

Sana Klinikum Offenbach GmbH
Personalabteilung – Bewerbermanagement
Starkenburgring 66
63069 Offenbach am Main

Sana Klinikum Offenbach
Starkenburgring 66
63069 Offenbach

Sana Kliniken

Source:

Job Detail
Merken Bezahle niemals jemanden für einen Bewerbungstest oder ein Vorstellungsgespräch.
Cookie Consent mit Real Cookie Banner